Kostenlose Info-Hotline:
oder über das Kontaktformular

Rechtsanwalt für Bußgeldsachen in München

 

Als Anwälte im Bereich Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht beraten wir Sie umfassend, wenn Ihnen Verstöße im Straßenverkehr vorgeworfen werden. Hier empfehlen wir regelmäßig, vor einer ausführlichen Beratung durch uns keine Angaben zur Sache zu machen, bevor nicht Akteneinsicht genommen wurde, und dies zwischen dem Anwalt im Bereich Verkehrsrecht und seinem Mandanten ausführlich besprochen worden ist.

Der Bereich des Bußgeldes und der Bußgeld-Sachverhalte ist gerade in den letzten Jahren so erweitert worden, dass man leicht die Übersicht verliert; ständig werden neue Bußgeldkataloge herausgegeben, das Punktesystem soll nach mehrfacher Überarbeitung radikal geändert werden, dementsprechend anders werden auch die Bußgeldbescheide aussehen.

Einspruch gegen Bußgeldbescheid?

Es muss dafür gesorgt werden, dass gegen einen Bußgeldbescheid rechtzeitig Einspruch eingelegt wird, damit die Rechte und die Möglichkeit, gegen das Bußgeld etwas zu unternehmen nicht verloren gehen. Zudem steigen die gerichtlichen Anforderungen an die Begründung an Einsprüchen ständig, insbesondere wenn es um das Fahrverbot geht. Hier ist mithilfe des Anwalts im Bereich Verkehrsrecht eine besonders sorgfältige Strategie erforderlich. Ebenso soll die Zahlung des Bußgeldes erst nach eingehender Rücksprache mit dem Anwalt für Verkehrsrecht erfolgen.

 

Homepage und Online-Marketing von AdvoAd - Wir machen Mandanten